Das Corps Rhenania

Das Corps

Weltweit vertreten: Das Corps Rhenania Freiburg. Seit 1812 ist das Corps Rhenania Freiburg eine unpolitische, konfessionell nicht gebundene Gemeinschaft von Studenten und Akademikern mit 350 Mitgliedern. Über unsere Studienzeit in Freiburg hinaus fühlen wir uns ein Leben lang miteinander freundschaftlich verbunden. Aufgenommen werden kann jeder männliche Student, der an der Freiburger Albert-Ludwigs-Universität immatrikuliert ist.

Rhenania Freiburg in fünf Punkten

Eine Studentenverbindung, die seit 1812 für Weltoffenheit und Toleranz steht.

Ein Freundeskreis, der größer kaum sein kann und über Generationen gewachsen ist.

Eine Gemeinschaft, die viele bedeutende Persönlichkeiten hervor gebracht und viel bewegt hat.

Eine Organisation, die für Studenten gleich welcher Fachrichtung, Nationalität oder was auch immer studienbegleitende und berufsvorbereitende Förderung zu ihrem Ziel erklärt hat.

Eine große Sache, deren Bedeutung man wohl erst richtig begreifen kann, wenn man im Studium gegenseitige Hilfe und Fairness erfährt, im Berufsleben von den Erfahrungen anderer Corpsbrüder profitiert und selbst im hohen Alter noch alte und neue Freunde an seiner Seite hat.